Kegeln – ein umwerfender Sport   Leave a comment

Kegelspiele – „Alle Neune!“ Sobald Sie diesen Ausruf hören, dann sind Sie sicher bei einem ausgelassenen Kegelabend und gewiss in guter Gesellschaft. Durch Kegelspiele hält man sich in Form und pflegt seine sozialen Kontakte. Das ist nicht nur eine Sportart für die älteren Leute. Im Gegenteil – Kegeln wird auch bei der jüngeren Generation wieder populärer. Vor allem Frauen mögen den Kegelsport, weil die Kugeln kleiner, handlicher und besser zu lenken sind als beim Bowling.

Hier paart sich mathematisches Geschick mit technischem Können. Kegelspiele haben eine sehr lange Tradition, Kegelspiele sind Historikern schon aus der Zeit 3500 vor Christus bekannt, haben bei unseren Vorfahren vielmehr Glücksspielcharakter und werden im Mittelalter deswegen sogar zeitweise verboten. Dabei hat Kegeln alles andere als mit Dusel zu tun, in diesem Fall sind exaktes Taktieren, eine ruhige Hand und eine gute Hand-Augen-Koordination gefragt. Mit Glück haben die Treffer wenig zu tun. Das Wort „Chegil“ ist mittleres Althochdeutsch, der Begriff wird bereits seit dem 8ten Jahrhundert für Kegelspiele gebraucht. Aber keineswegs bloß Kegeln gehört zu den so genannten Kegelspielen, ebenfalls das französische Boule und das italienische Boccia gehören in diese Rubrik. Während beim Sportkegeln 9 Kegel „geworfen“ werden müssen, sind es beim Bowling zehn. Ebenso sind die Kugeln verschieden: Bowlingkugeln sind viel größer und haben drei Löcher als Eingriff für die Finger. Für die verschiedenen Handgrößen gibt es verschiedene Kugelgrößen, welche sich auch im Gewicht unterscheiden. Kinder nutzen am besten Kugeln der Größe 3. Unter sportmedizinischen Gesichtspunkten ist Kegeln äußerst gesund, sie stärkt die Muskulatur und schafft Lebensfreude ohne dass sich der Körper überanstrengt. Kegeln ist weltmeisterlich! Seit den 1970ern ist Kegeln auch eine olympische Disziplin.
Hätten Sie wohl nicht gedacht…nun ich auch nicht. Gisela Fischer aus Thüringen zählt international zu den besten Keglerinnen der Zeit. Die Wettkämpfe im Bowling und Kegeln tragen oft Volksfestcharakter, jeder ist bester Laune und der Wettkampf spornt die Fans zu immer lauteren Gesängen an. Kegelsportvereine befinden sich in nahezu jeder Stadt. Obendrein verfügen die meisten Landgasthöfe über Asphaltbahnen für den Freizeitspaß. Solange es begeisterte Kegelfans gibt, werden Kegelspiele nie aussterben.

Advertisements

Veröffentlicht Mai 30, 2012 von sommerurlaubblog in Sport&Spiel

Getaggt mit , , , , , ,

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: